Gewichtsreduktion

Gewichtsreduktion durch Hypnose

Alle Funktionen unseren Organismus, die für das Körpergewicht verantwortlich sind – wie Hungergefühl, Stoffwechsel, Fettverbrennung und Appetit auf bestimmte Speisen – werden durch das Unterbewusstsein gesteuert und sind mit Hypnose direkt beeinflussbar. Abnehmen durch Hypnose wird nicht durch strenge Diäten, zu denen wir uns zwingen müssen, gemeistert. Echte und nachhaltige Veränderungen finden nur statt, wenn ein echtes „Umlernen“ in ein neues Essverhalten im Unterbewusstsein vollzogen wird.

Studie zum Thema:

Mit Hilfe der Trance hatten die Teilnehmerinnen einer Studie rund ein Drittel mehr Pfunde verloren als mit einer reinen Verhaltenstherapie. Psychologen der Universität Tübingen hatten 43 übergewichtige Frauen in die Studie aufgenommen. Alle 14 Tage erschienen die Probandinnen zu insgesamt acht zweistündigen Sitzungen. Alle Frauen wurden verhaltenstherapeutisch behandelt, 21 zusätzlich mit Hypnose. Die Teilnehmerinnen mit Hypnose verringerten ihr Gewicht um knapp 2 Kilo mehr als die übrigen Frauen. Das lag den Psychologen zufolge vor allem daran, dass bei den hypnotisierten Frauen auch noch Monate nach Ende der Therapie die Pfunde purzelten. Zudem senkten sie ihren Körperfettanteil stärker und hielten auch nach der Therapie ihr Gewicht. Ein Jojo-Effekt war bei ihnen ebenfalls nicht aufgetreten.

Die Ziele der Abnehm-Hypnose sind:

  • den Appetit auf ein gesundes Maß einstellen und auf angemessene, für den Körper gesunde Nahrung lenken
  • das Sättigungsgefühl deutlicher werden lassen, wenn der Körper genügend Nahrung aufgenommen hat
  • den Stoffwechsel aktivieren und die Körpereigenen Potenziale zum Fettabbau nutzen
  • eine Veränderung der inneren Haltung herbeizuführen, die es möglich macht, das Wunschgewicht auch nach dem eigentlichen Abnehmprozess dauerhaft zu halten
  • eine Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und ein besseres Körpergefühl

Gerne können wir auch bestehende Ernährungsprogramme integrieren und durch die Hypnose fördern bzw. verstärken. Ihr Körper stellt sich auf das neue Essverhalten um und fördert von selbst eine gesündere und ausgewogenere Ernährung, d.h. das  Verlangen nach Süßem, Gebäck oder auch große Mengen an überflüssiger Nahrung wird außer Kraft gesetzt. Wo kein Verlangen mehr nach den Dickmachern oder übermäßigen Mengen ist, gibt es keine unerwünschte  erneute Speicherung unnötiger Nahrungsreserven.

Nicht selten liegt ein störendes Essverhalten vor, weil andere psychischen Ursachen vorliegen. Stress, Sorgen, Belastungen, Partnerprobleme oder Erfahrungen in der Kindheit:  „Du gehst erst vom Tische, wenn der Teller leer ist“,  Essen als „Belohnung“ oder Trost. Daher müssen Überzeugungen des Klienten und seine persönlichen Ziele und Möglichkeiten in den Hypnoseinhalt einbezogen werden. Hier ist auch die Kombination mit der MET-Klopfakupressur zur Beseitigung negativer Glaubensätze, Gier oder überzogenen Verlangen nach bestimmten „Stoffen“ oder negativer Gefühle, die zum gestörten essverhalten führen. Bei hartnäckigen und psychologisch komplexen Umständen kann hier auch die analytische Hypnose zur Ursachenfindung oder Blockadenlösung eingesetzt werden.

Bei der Gewichtsreduktion sollte immer darauf geachtet werden, dass das Übergewicht nicht auf Grund medizinischer Probleme wie Schilddrüsenerkrankungen, Hashimoto-Syndrom, Hormonstörungen, Einnahme von Cortison, Blutdruckmedikamente oder andere gewichtssteigernde Medikamente, entstanden ist. In diesen Fällen ist die Wirkung der Hypnose häufig stark gemindert, da ein „Gegenspieler“ im Körper vorhanden ist, der sich nicht ohne weiteres beseitigen lässt und der evtl. erreichte Fortschritt schnell wieder zunichte macht.

Was sollten Sie beachten:

Es sollte immer eine Ausgewogenheit zwischen Hypnose und Eigeninitiative sein. Sie sollten  die erlernte Selbsthypnose und die MET-Technik regelmäßig einsetzen um einen besseren Umgang mit Streßsituationen zu erreichen.  Eine Reduktion von ca. 1kg pro Woche ist im Allgemeinen realistisch, jedoch ist die Gewichtsreduktion abhängig von der körperlichen Konstitution des Klienten. Bei größeren Gewichtsreduktionen erstelle ich auch gerne einen zusätzlichen Plan um zu gewährleisten, dass der Körper alle Nährstoffe zur Verfügung gestellt bekommt, die er für einen solchen Veränderungsprozess benötigt.

Beliebig viele Hypnose-Sitzungen im Anschluss

Durch die MP3-Datei, die Sie beim Abnehmen erhalten, können Sie die Wirkung der Hypnose im Anschluss zuhause beliebig oft vertiefen, indem Sie unsere spezielle Abnehm-Sitzung von PC, Smarphon oder Mp3Player als Extrasitzungen genießen. Das kann Ihnen also so viel Leistung bringen wie dutzende Hypnosebehandlungen in einer Praxis.

 Paketangebot: Gewichtsreduzierung (7 Stunden an 3 Terminen)

Inhalt:

1. Sitzung 3 Stunden Anamnese, Hypnose mit Blockadenlösung, MET

2. Sitzung 3 Stunden Hypnose mit Verankern von Selbsthypnose (incl. CD)

Als Paket 390,-€ ( zahlbar bei der 1.Sitzung)

zusätzlich: 1 Stunde Hypnose (Stabilisierung) nach 3 Monaten, incl. MP3 für zu Hause.

Es ist natürlich auch möglich es ganz individuell zu  gestalten und nach Zeitaufwand, in jeder Sitzung separat abzurechnen mit Honorarsatz von 80,-€ pro Std. (60Min).

 

Über uns admin

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hypnosetherapie und Traumahilfe in Praxis-Freier in 91207 Lauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.