Zusammenarbeit

Was erwartet Sie bei unserer Zusammenarbeit? Basis meiner Arbeit sind fundierte und modernste therapeutische Verfahren, die alle für sich allein schon sehr wirkungsvoll sind. Vor allem jedoch in ihrer Kombination zeigen sie erstaunlich schnelle und gute Resultate. Der hauptsächliche Fokus meiner Arbeit liegt nicht in der Diagnosestellung von psychischen Störungen,…

Mehr

Ausleitung, Entgiftung mit Konzept

Entgiftung / Ausleitung der Schadstoffbelastung des Körpers Darüber gibt es viele Ansichten und Artikel. Warum also noch ein Entgiftungskonzept von der Praxis- Freier? Das wichtigste dabei ist glaube ich, dass es wirklich nach einem schlüssigen und machbaren Plan und Konzept abläuft. Sonst kann es passieren, dass Schadstoffe (Toxine) zwar aus…

Mehr

Hochsensibilität

Hochsensible Personen (HSP) nehmen Sachen in ihrer Umwelt wahr, welche andere Menschen nicht wahrnehmen können. Hochsensible Personen sind emotional viel stärker berührbar und sie fühlen viel intensiver. Sie reagieren auf kleinste Veränderungen und verarbeiten aufgenommene Informationen tiefer und intensiver. Ihre Reizschwelle liegt tiefer und damit kann es bei ihnen schneller…

Mehr

Hilfe bei

Indikationen mit Verlinkung zu den einzelnen Beiträgen für genauere Informationen darüber In Praxis-Freier / Hypnosepraxis-Lauf finden Sie Hilfe bei: Schmerzen,   Fibromyalgie,   Nervenschmerz,  Trigeminus,  Kopfschmerz,  Migräne Muskelverspannung,  Rückenschmerzen,   Gelenkschmerzen,   Phantomschmerz Angst,  Angststörungen und Unruhezustände, Panikattacken Phobien,    Soziale Phobie,    Agoraphobie Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstvertrauen Burnout und Depression…

Mehr

Therapiestruktur bei Angst oder Phobie

Struktur der Therapiesitzungen bei Ängsten und Phobien  kann z.B. so sein: Vor dem 1 Termin: Kurzes telefonisches Gespräch über Ihr Anliegen und unsere erste Vorgehensweise Erheben der Anamnese schriftlich mit zugesandtem Erfassungsbogen (per Email, Fax oder Post), den Sie mir ausgefüllt wieder zukommen lassen Dieser wird durch mich als Therapeutin erarbeitet…

Mehr

Therapiestruktur chron. Schmerzen

Struktur der Therapiesitzungen bei chronischen Schmerzen können im Allgemeinen so ablaufen: Vor dem 1 Termin: Kurzes telefonisches Gespräch über Ihr Anliegen und unsere erste Vorgehensweise Erheben der Anamnese schriftlich mit zugesandtem Erfassungsbogen (per Email, Fax oder Post), den Sie mir ausgefüllt wieder zukommen lassen Dieser wird durch mich als Therapeutin…

Mehr

Laktoseintolleranz und Psyche

Laktose-Intoleranz in der therapeutischen Praxis Die Laktose-Intoleranz (bzw. Laktoseintoleranz) ist ein Thema, das in therapeutischen oder beratenden Praxen zunehmend aufkommt. Immer mehr Klienten wissen, dass sie eine Laktoseintoleranz haben und wenden sich aufgrund der damit in Verbindung stehenden Probleme an einen Therapeuten, immer mehr Klienten wenden sich aber auch aufgrund…

Mehr

hCG Adipositas-Abnehmprogramm

Abnehmen mit hCG – an den richtigen Stellen schlanker, min. 21Tage Vor über 60 Jahren entwickelte der britische Arzt Dr. Simeons ein sensationelles Abnehmprogram. Es nutzte die Kraft des körpereigenen Botenstoffen hCG. HCG lässt genau die Fettreserven wegschmelzen, die sich jeder Diät so hartäckig verweigern. Sie verlieren bei dem hCG…

Mehr

Blockadenlösung mit Hypnose

Blockadenlösung zur Reinigung des Unterbewusstseins (Psycheklärung) Eine Anwendung, die sich bei meinen Klienten größter Beliebtheit erfreut! Das Psychoclearing (zum Teil auch „Seelenreinigung“ genannt) ist eine Technik, die Ihnen eine innerliche Befreiung und Erleichterung verschafft. Ziel ist es, kleine Ärgernisse, negative Erinnerungen oder ganz konkrete Probleme emotional loszulassen, damit sie Sie…

Mehr

Tiefenentspannung zur Stressreduktion mit Hypnose

Stressreduktion- mit Hypnose eine ganz besondere Dimension der Tiefenentspannung erleben Selbsthypnose erlernen und Tiefenentspannung als Selbsthypnose per MP3 therapiebegleitend von mir aufgenommen für Sie In der Arbeit immer seinen Mann stehen, wichtige Entscheidungen treffen, immer ansprechbar sein zu müssen… Oder als Partnerin und Mutter stets die Belastungen des Alltags bewältigen…

Mehr

Hypnose analytisch oder suggestiv?

Hypnotherapie mit unterschiedlichen Vorgehensweisen? Analytisch oder suggestiv, was ist für Sie das richtige? Innere Bilder sind direkt mit dem Gefühlszentrum im Gehirn (Amygdala oder Mandelkern) gekoppelt. Wir fühlen bei Erinnerungen oder Wünschen mit Hilfe innerer Bilder. Da nun der Zugang zum Gefühl über innere Bilder geschieht und Gefühle Teil des…

Mehr

Aufgaben vom Darm und Effekt der Antibiotika

Wunderwerk Darm Meist wird unser Darm, mit seiner beeindruckenden Fläche von 400 m2, als „Verdauungsrohr“ gesehen, das lediglich die Nahrungsaufnahme und die Ausscheidung zu bewältigen hat. Tatsächlich ist der Darm jedoch an 80 % aller Stoffwechselvorgänge beteiligt, was ihm zu Recht die Bezeichnung „Zentrum des Wohlbefindens“ verleiht. Für die Bewältigung…

Mehr

Leistungskraft aus dem Darm

Stark aus der Mitte bei Leistungssport oder anderem höherem Leistungsbedarf Tägliche sportliche Betätigung stärkt die Immunabwehr, ständige, übermäßige Leistungsanforderung kann jedoch einen gegenteiligen Effekt haben. Das Ergebnis ist eine deutlich erhöhte Anfälligkeit von Sportlern und Leistungsträgern im Beruf, und zwar für alle Arten von Erkältungen und Verdauungsbeschwerden, vor allem vor…

Mehr

Wenn der Darm stresst!

 Out of Order? Kennen Sie das Gefühl, sich zu jeder Tätigkeit zwingen zu müssen, sich müde und kraftlos zu fühlen? Nervosität, Konzentrationsschwäche, chronische Müdigkeit, Angst und Depressionen sind dann ständige Begleiter. Im schlimmsten Fall steckt das sogenannte Burn-Out-Syndrom dahinter. Doch Dauer-Stress ist nicht auf psychische Probleme beschränkt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen:…

Mehr

Hormonberatung

Bioidentische Hormonberatung Manchmal gerät unser sehr sensibles Hormonsystem aus der Balance. Symptome wie Depression, psychische Krisen, Migräne /Chronischer Kopfschmerz, Angstzustände, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Probleme mit Haut und Schleimhaut, Muskel- und Gelenkbeschwerden, Libido und Sexuelle Probleme oder Unzufriedenheit, unerfüllter Kinderwunsch, Schilddrüsenerkrankungen, Hashimoto, Myome und Zysten, sind nur einige der Anliegen, bei denen sowohl…

Mehr

Lernen und Prüfung

Besseres Lernen und Prüfungsvorbereitung Effektives leichtes Lernen bedeutet: Konzentriert den Lese- und Lernstoff aufnehmen Ihn optimal im Langzeitgedächtnis abspeichern In der Prüfungssituation sicher und frei das Gelernte abrufen Das sind die Säulen des erfolgreichen Super-Lern-Konzeptes, das wir Ihnen und ihren Kindern anbieten. Zum Beispiel zur Abitur-Vorbereitung oder zur Beruflichen Qualifikation,…

Mehr

Raucherentwöhnung

Raucherentwöhnung – Nichtraucher durch Hypnose Die Rauchentwöhnung ist eine der klassischsten Anwendungen der Hypnose. Lösen Sie sich „gewaltfrei“  von diesem Laster, sparen Sie teures Geld für Zigaretten und tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes! Nichtraucher werden ohne Nikotinpflaster, ohne Medikamente und ohne Entzugserscheinungen – eine Wunsch, den viele…

Mehr

Gewichtsreduktion

Gewichtsreduktion durch Hypnose Alle Funktionen unseren Organismus, die für das Körpergewicht verantwortlich sind – wie Hungergefühl, Stoffwechsel, Fettverbrennung und Appetit auf bestimmte Speisen – werden durch das Unterbewusstsein gesteuert und sind mit Hypnose direkt beeinflussbar. Abnehmen durch Hypnose wird nicht durch strenge Diäten, zu denen wir uns zwingen müssen, gemeistert.…

Mehr

Innere Kind Retten n. Kahn

Gabriele Kahn Das Innere-Kinder-Retten – eine Methode der imaginativen Traumatherapie (2008) Druckversion von http://www.traumatherapie.de/users/kahn/kahn.html auch erschienen in: Trauma & Gewalt 1 (2008), S. 48-52 Zusammenfassung Es wird eine sehr schonende Methode der Traumaverarbeitung bei früher, insbesondere sexueller Komplextraumatisierung beschrieben, die nicht mit Traumaexposition arbeitet, sondern die Dissoziationsfähigkeit von früh Traumatisierten…

Mehr

CIPBS Traumatechnik

CIPBS®  – Conflict Imagination, Painting and Bilateral Stimulation Ein integratives Verfahren zur schonenden Traumatherapie in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und bei Erwachsenen Das Behandlungskonzept greift verschiedene bereits bestehende Therapiekonzepte auf (EMDR, Maltherapie, KIP) und fügt sie unter dem Titel „Conflict Imagination, Painting and Bilateral Stimulation (CIPBS® Diegelmann 2007)…

Mehr

Yager-Code-Therapie

Was ist der Yager-Code? Der Yager-Code nutzt die mentalen Fähigkeiten der Patienten, die Ursache von Problemen zu erkennen und zu lösen. Wenn ein Problem die Folge von früheren Erfahrungen ist, beinhaltet die Therapie, dass der Therapeut den Patienten durch eine Serie logischer Schritte führt und dessen unbewussten Fähigkeiten identifi ziert,…

Mehr

Trimb Traumatechnik

TRIMB® – Trauma Recapitualation with Imagination Motion and Breath (=Trauma Recapitulation mit Imagination (Kopf-)Bewegung und Atem) n. Ellen Spangenberg Die TRIMB-Methode wurde von Dr. Ingrid Olbrich entwickelt, die sie in einem mittel-amerikanischen indigenen Kulturkreis entdeckte und für die Traumatherapie weiterentwickelt hat. Die TRIMB-Methode bezieht Imagination (also die Arbeit mit inneren…

Mehr

PITT – Traumatechnik

PITT – Psychodynamisch Imaginative Trauma Therapie nach Prof. Dr. Luise Reddemann  PITT ist eine traumaspezifische Therapiemethode, die von Frau Prof. Dr. Luise Reddemann entwickelt wurde. PITT ist ein mehrstufiges Therapiekonzept, das jeweils individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt wird. Leitend bei allen Behandlungsstufen ist das Konzept der Selbstregulation und…

Mehr

EMDR Traumatechnik

EMDR – Eye Movement Desensitization Reprocessing bei EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) ist eine Methode zur Verarbeitung psychischer Traumen und bedeutet in deutsch in etwa „Desensibilisierung und Neuverarbeitung mit Augenbewegungen“. Diese Therapiemethode wurde von der Amerikanerin Francine Shapiro Ende der 1980er Jahre entwickelt und findet seit Mitte der 90er…

Mehr

MET² -Traumatechnik

Hier ein Zeitungsartikel von einem Intervieuw mit Hr. R. Franke zu seiner Spezialtechnik zur Traumatherapie: MET²® – Die Meridian-Energie-Trauma-Technik Ein Unfall, ein Überfall, ein Übergriff: In keinem Alter und in keiner Lebenssituation sind wir davor gefeit, ein Trauma zu erleben. Von den Anschlägen am 11. September 2001 auf das World-Trade-Center…

Mehr

MET- Meridian-Klopf-Akupressur

MET – was ist das? MET steht für “ Meridian – Energie- (Klopf) Technik“ nach Rainer Franke und ist eine psychologische/emotionale Klopfakupunktur. MET   gehört (ursprünglich als EFT entwickelt, mit ca. 30Jahren) zu dem noch recht jungen Feld der Energetischen Psychologie. Die Anwendungsgebiete von MET sind in den Bereichen Heilung und…

Mehr

Zwang

Zwangstörungen sind psychische Störungen, bei denen sich den Patienten Gedanken und Handlungen aufdrängen, die zwar als quälend empfunden werden, aber dennoch umgesetzt werden müssen. Es besteht zumindest zeitweise Einsicht, dass Zwangsgedanken oder –handlungen übertrieben sind. Durch die Störung ergeben sich deutliche Beeinträchtigungen des Alltagslebens oder Belastungen. Symptome Die Hauptsymtomatik der…

Mehr

Essstörungen

Essstörungen werden immer mehr als Begleiterscheinung unserer Gesellschaft angesehen. Ob viel zu viel gegessen wird ( Adipositas/ Heißhungerattacken) oder zu wenig (Anorexia / Magersucht) oder die Nahrung willentlich wieder erbrochen wird ( Bulimie / Ess-Brech-Sucht), es stellt immer eine besonders belastende Situation dar für den Betroffenen wie auch für deren…

Mehr

Schlafstörung / Tinnitus

Schlafstörungen Gesunder Schlaf gehört zu den lebenswichtigen Grundbedürfnissen jedes Menschen. Langfristiges Schlafdefizit führt zu dem Gefühl permanenter Erschöpfung, Tagesmüdigkeit und Konzentrationsproblemen. Kennen Sie das, morgens auf zu wachen und sich wie „gerädert“ zu fühlen? Da ist es dann nur logisch, dass auf längere Sicht das schnell einen Krankheitswert bekommt und man…

Mehr

Psychosomatik /Autoimmun

Psychosomatischen Beschwerden z.B. der Haut wie Neurodermitis und des Immunsystems wie Allergien, Asthma, des  Magen-Darms, Rheuma. Hier liegt oft auch ein überaktives Immunsystem vor! Autoimmun, bedeutet gegen eigenen Körper /Immunsystem gerichtet Egal, ob die Allergie sich in Form von Heuschnupfen oder in Hautausschlägen, Bauchbeschwerden oder anderen Symptomen zeigt. Hypnose ist immer…

Mehr

Kinderwunsch mit Hypnose

Welche Möglichkeiten haben Sie schon genutzt um erfolgreich Schwanger zu werden? Möchten Sie Ihre Chancen (auch bei IVF) durch Hypnose erhöhen? Diese Möglichkeit der Unterstützung finden Sie hier in meiner Praxis. Auch bioidentische Hormon- Ausgleich kann interessant sein bei z.B. problematischem Zyklus! Egal ob zu kurze oder zu lange Zyklen, ob fehlender oder ungenügender…

Mehr

Rolle der Hormone für die Psyche

Rolle der Hormone für die Psyche Manchmal gerät unser sehr sensibles Hormonsystem aus der Balance. Symptome wie Depression, psychische Krisen, Migräne /Chronischer Kopfschmerz, Angstzustände, PMS, Zyklusprobleme, Hitzewallungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Probleme mit Haut und Schleimhaut, Libido und Sexuelle Probleme oder Unzufriedenheit, unerfüllter Kinderwunsch, Schilddrüsenerkrankungen und Hashimoto,  sind nur einige der Anliegen, bei…

Mehr

Kindertrauer- Kinder trauern anders

Kinder trauern anders (Originalinhalt by Oliver Junker, www.Kindertrauer-Akademie.de  und www.kindertrauer.info) Kinder erleben den Verlust eines nahestehenden Menschen oft ganz anders als die Erwachsenen. Je nach Altersstufe gehen sie sehr unterschiedlich mit dem Verlust um. Ihre Reaktionen verunsichern oder irritieren die Erwachsenen, da manchmal der Eindruck entsteht, die Kinder würden gar…

Mehr

Trauer

Anhaltende schwere Trauer Der Tod eines geliebten Menschen führt oft nicht nur kurzfristig sondern auch über lange Zeit zu schweren seelischen Erschütterungen. Langfristig kann sich das Leiden der Betroffenen in einer umfangreichen Symptomatik äussern. Neben starken Einsamkeitsgefühlen und innerer Leere ist vor allem ein ausgeprägtes Vermeidungsverhalten von Situationen und ein…

Mehr

Depression Burn out

Depression Niedergeschlagenheit, Freudlosigkeit, Interessenverlust, Hoffnungslosigkeit, Antriebsmangel, häufig begleitet von Ängstlichkeit und erhöhter Ermüdbarkeit gelten als zentrale Symptome der Depression. Diese typischen Beschwerden zeigen sich jedoch von Person zu Person recht unterschiedlich. Die meisten Menschen, die an einer Depression erkranken, erleiden in ihrem Leben mehr als eine depressive Episode. Derartige Episoden…

Mehr

Was ist ein Trauma? Traumafolgen

Trauma – Posttraumatische Belastungsstörungen (Traumatherapie) Definition eines Traumas Der Begriff Trauma ist ein Sammelbegriff für psychische und körperliche Beschwerden, die als Folge eines negativen, erschütternden Ereignisses auftreten. Beispiele möglicher traumatischer Erfahrungen sind: Tod einer nahestehenden  Person  Unfall oder Beinahe-Unfall Vergewaltigung, sexuelle Nötigung oder Inzest Kriegshandlung oder Naturkatastrophe Plötzlicher Verlust/Zerstörung von…

Mehr

Trauma Traumafolgen

Trauma und Folgestörungen Definition nach DSM-IV: „Das traumatische Ereignis beinhaltet das direkte persönliche Erleben einer Situation, die mit dem Tod oder der Androhung des Todes, einer schweren Verletzung oder einer anderen Bedrohung der körperlichen Unversehrtheit zu tun hat, oder die Beobachtung eines Ereignisses, das mit dem Tod, der Verletzung oder…

Mehr

Spezifische Phobien

Praxis- Freier und Hypnosepraxis -Lauf

Spezifische Phobien: Die offizielle Definition von Phobie lautet: Eine Gruppe von Störungen, bei der Angst ausschließlich oder überwiegend durch eindeutig definierte, eigentlich ungefährliche Situationen hervorgerufen wird. In der Folge werden diese Situationen typischerweise vermieden oder mit Furcht ertragen. Die Befürchtungen des Betroffenen können sich auf Einzelsymptome wie Herzklopfen oder Schwächegefühl beziehen, häufig…

Mehr